3. Paderborner Video Slam

Finaler Showdown um den besten Video Poetry Slam.

Video Poetry Slam ist ein crossmediales Hybridwesen aus geslammten Texten und Videoaufnahmen. Wie bei einem »normalen« Poetry Slam entscheidet das Publikum, welcher Clip der Beste ist und bestimmt somit den Sieger des 3. Paderborner Video Poetry Slams. Außerhalb des Wettbewerbes wird Dean Ruddock eine Performance aus Licht, Text und Musik beisteuern. Professionell begeleitet werden die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer von den Filmemachern und Fotografen Jan-Olaf Scholz und Philipp Wachowitz. Kooperationspartner: Zwischenstand e.V. (Carsten Schade?), Kulturamt (Susanne Kirchner), Mitwirkende: Robin Laufenburg, Leonie Laufenburg, Dean Ruddock, August Klar, Sarah Lau, Philipp Wachowitz, Jan Olaf Scholz und Markus Lauert.

 

 

SA 26.9. ab 20.00 h

 
Zwischenstand e.V.
Westernmauer 12-16
33098 Paderborn
 
Westerntor
Zentralstation

Anfahrt

Anfahrt

Paderborn Westerntor, zu erreichen mit den Linien 1,2,3,4,5,6,7,8,9,11, S40, 445, 450, 470,
Paderborn Zentralstation, zu erreichen mit den Linien 1,2,3,4,7,8,9

Der Zwischenstand ist ein Leerstand in der oberen Stadt-Etage. Wenn man auf der Innenstadt-Seite des Westerntors aussteigt und etwa fünfzig Meter den Ring entlang geht befindet sich hinter Parkplätzen ein mehrstöckiges Gebäude, das „Western-Carré“. Über die Außentreppe gelangt man zum Veranstaltungsort.


Fenster schließen

 
Veranstalter:
Kulturamt Paderborn
 
T 05251-882079   
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Eintritt 3 € / 5 €
 
barrierefrei
Bedingt für Rollstuhlfahrer geeignet (entsprechende Toilette fehlt)